Ja, Sie sind Handysüchtig!

WhatsApp Kommunikation bis tief in die Nacht? Der permanente Blick aufs Smartphone – hat sich jemand gemeldet? Daueronline bei Facebook? Das Smartphone begleitet die Menschen permanent und überall. Selbst auf dem stillen Örtchen dient es als erlösende Unterhaltung. Und nachts wird das Schlafverhalten im Bett per App gemessen. Bei den meisten Smartphone Nutzern artet der Gebrauch in eine Sucht aus. Sind Sie auch schon im Rennen?

In einer Studie über eine speziell zur Messung des Nutzerverhaltens entwickelten App untersuchte ein Forscherteam mit Psychologen und Computerwissenschaftlern der Universität Bonn das Verhalten von 50 Studenten über einen Zeitraum von sechs Wochen. Das Ergebnis war deutlich: Der Durchschnitts-User aktivierte sein Smartphone alle 12 Minuten. Im Schnitt wurde das Smartphone 80 mal am Tag aktiviert. Die Forscher sprechen von einem erschreckenden Ergebnis. (Quelle FNP)

Nutzen auch Sie die kostenlose App „Menthal“ um Ihr Nutzungsverhältnis zu überprüfen. Aber bitte erschrecken Sie nicht – das Einzige was Sie mit dem Ergebnis tun können ist: Ändern Sie Ihr Nutzerverhalten aufgrund des erschreckenden Ergebnisses. Das Leben findet um uns herum statt. Die Natur und die Menschen um uns herum sind das Leben. Sie sind das Leben. Stellen Sie Ihr Nutzerverhalten in Frage – was von all dem was Sie auf dem Handy tun, nachschauen, lesen oder sich bei der Aktivierung erhoffen, ist wirklich sinnvoll, notwendig oder erfüllt Sie?

Nutzen Sie die App „Menthal“ als Spiegel um Ihr Leben wieder intensiver und sinnvoller zu füllen. Es werden Milliarden investiert um das zu erreichen was Sie mit Ihrem Handy tun. Aber keiner ist in der Lage Sie daran zu hindern Ihr Verhalten zu ändern. Sie haben die Macht J sonst keiner!

Hier geht’s zur App

Kommentar verfassen