Die schnelle und Präzise Art, Mineralien, Spurenelemente und Schwermetalle zu analysieren

Die negativen Auswirkungen von Schwermetallen auf Mensch und Tier sind seit langem durch Studien von Forschungsinstituten und Organisationen wie der WHO, der FAO und anderen belegt worden.

Durch diese revolutionäre Messtechnik können wir vor Ort schmerzfrei die Schwermetallbelastung und den Mineralienhaushalt Ihres Körpers messen.

Bei diesen Symptomen macht es Sinn einen Oligoscan-Test durchzuführen:

  • Energiemangel und Lustlosigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Chronische Entzündungen
  • Krämpfe und Verdauungsprobleme
  • Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit
  • Übergewicht
  • Abwehrschwächen
  • Mattigkeit, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen
  • Erregungs- und Angstzustände
  • Hör-, Seh-, Gefühl-, Sprach- und Gangstörungen
  • Missempfindungen und Taubheit in Händen und Füssen
  • Herzerkrankungen, Leber- und Nierenschädigung
  • Entwicklungsstörung bei Kindern
  • Parkinson, Multiple Sklerose, Epilepsie, Alzheimer
  • Chronische Entzündungen, Fibromyalgie
  • Depressionen, Schlafstörungen
  • Hautprobleme (Ekzem, Allergien, Nesselfieber, …)
  • Atemwegserkrankungen (Asthma, Sinusitis)
  • Autoimmunerkrankungen und Abwehrmangel
  • Hormonelle Störungen wie Schilddrüsen-Über- / Unterfunktion
  • Chronische Müdigkeit

Quelle: Oligoscan | Weitere Informationen: www.oligoscan-official.com