Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist eine neue eigenständige, durch Roland Liebscher-Bracht und seine Frau Dr. Petra Bracht, entwickelte Methode zur Lösung von Schmerzen. Sie beruht auf einer über 25-jährigen Forschung und Entwicklung und schlägt heute bei über 90% aller Schmerzen im Bewegungssystem an.

Liebscher & Bracht haben herausgefunden, dass über 90% aller Schmerzen im Bewegungssystem von unserem Gehirn auf Grund von muskulär-faszialen Ungleichgewichten “geschaltet” werden, um den Körper vor Arthrose, Bandscheibenvorfällen und anderen Schädigungen zu schützen (Alarm-Schmerzen). Diesem schmerzverursachenden Mechanismus wirkt die Liebscher & Bracht Schmerztherapie mit der eigens entwickelten “Osteopressur” und den sogenannten “Faszien-Engpassdehnungen” ursächlich und nachhaltig entgegen.

Gute Gründe für die Liebscher & Bracht Schmerztherapie:

  • Kann bei über 90% aller Schmerzen helfen
  • Wirkt ohne Medikamente und Operationen
  • Völlig natürliche und ursächliche Lösung der Schmerzen
  • Kann auch helfen wenn Arthrose und Bandscheibenschäden bereits vorliegen
  • Selbst austherapierte Schmerzen können erfolgreich gelöst werden
  • Hilfe zur Selbsthilfe: Nach der Behandlung erhalten Sie Ihr individuelles Übungsprogramm für Zuhause

Rechtlicher Hinweis:
Ich arbeite in meiner Praxis auch mit Techniken der ‘Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht’. Ich behandele damit auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen MaßnahmenEine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen sind damit nicht verbunden. Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erweckt haben, dass ein Erfolg garantiert ist, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.