Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen…

  • Gerade mal 1/5 der Deutschen bleibt das ganze Leben lang von Rückenschmerzen verschont
  • Den Rest erwischt es – immer häufiger schon im besten Alter zwischen 25 und 50 Jahren
  • Die Frage “haben Sie heute Rückenschmerzen?” beantwortet 1/3 der Deutschen mit “Ja”
    • Jeder sechste Deutsche leidet nach eigenen Einschätzungen unter chronischen Rückenschmerzen
  • Frauen leiden deutlich häufiger unter Rückenschmerzen als Männer
  • Nur die Diagnose “zu hoher Blutdruck” wird von den Ärzten häufiger gestellt als die Diagnose “Rückenschmerzen”
  • Rund 10 Millionen Arbeitnehmer lassen sich pro Jahr min. einmal wegen Rückenschmerzen krankschreiben
  • Erkrankungen der Wirbelsäule und des Rückens machen bei deutschen Krankenkassen 10-12% der Fehltage aus
  • Ärzte schreiben Patienten mit Einzeldiagnose “Rückenbeschwerden” durchschnittlich 2 Wochen krank
  • Mit der Diagnose “sonstige Bandscheibenschäden” fehlten die Patienten durchschnittlich 40 Tage

Quelle: Robert-Koch-Institut

Kommentar verfassen